Ätherische Öle für Deine Familie

Ätherische Öle verwende ich in meiner Familie erst kontinuierlich seit meine Tochter etwa 4 Monate alt ist. Bekannt ist hier vor allem das „Bäuchlein-Öl“ (Fenchel-Anis-Kümmel-Öl) für die Dreimonatskoliken. Kleine Unruhen ab 1 Jahr löste ich mit ein paar Tropfen Lavendelöl im Körperöl meiner Tochter.
Bis jetzt war mir nicht bewusst das ätherische Öle mehr Einsatzmöglichkeiten bieten.
Bist du auch gespannt? Dann lies unbedingt weiter! 🙂

Es gibt eine Überzeugungskraft des Duftes, die stärker ist als alle Worte, Augenschein, Gefühl und Wille.
Es erfüllt und vollkommen und es gibt kein Mittel gegen Sie.“

„Das Parfüm“ – Patrick Süßkind

Was sind ätherische Öle und wie wirken diese?

Ätherische Öle sind Komponente, welche aus Blättern, Rinden, Pflanzensamen, Stielen und anderen teilen der Pflanzen gewonnen werden. Diese Wirkstoffe, werden via Destillation aus den Pflanzenteilen hervorgebracht. Die Anwendung dieser Öle gibt uns die Gewissheit, eine gute Alternative im Gegensatz zu chemischen Wirkstoffen zu uns zu nehmen. Es hemmt die chemische Einwirkung auf unseren Körper und kann durch kontinuierliche Anwendung unsere Gesundheit ganzheitlich unterstützen und stabilisieren.

So Alt wie die Menschheit selbst werden ätherische Öle angewandt um den Wunsch nach Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden zu realisieren.

Die ätherischen Öle von doTERRA

Der Name doTERRA kommt au dem lateinischen und bedeutet Geschenk für die Welt. Seit 2008 stellen die Gründer von doTERRA reine, hochwirksame und qualitativ hochwertige Öle her. Diese sollten leicht für JEDEN anwendbar sein und in den Lifestyle integriert werden können. Die wunderbare Vision der Gründer ist es: „die Welt Tropfen für Tropfen zu verändern“.
Die Aromen von doTERRA können wie folgt zum Einsatz gebracht werden:

aromatischäußerlichinnerlich
Quelle: https://www.doterra.com/DE/de_DE/about-our-story

Die zertifizierte Reinheit der Öle

Die Öle von doTERRA sind CPTG zertifiziert. Das bedeutet „Zertifiziert rein therapeutische Qualität“. Diese Öle sind ohne jegliche Zusätze. Durch zusätzliche Qualitätsprüfungen wird dies immer wieder sichergestellt.

https://www.mydoterra.com/janinewurzeljena

Wie bin ich zu doTERRA gekommen?

Im März 2020 meldete ich mich für die Rise up & Shine University von der Laura Malina Seiler an.
In dieser wundervollen Community lernte ich meine doTERRA-Mentorin Franzi kennen.
ich war von den Ölen und Produkten sofort überzeugt und ich meldete mich als Wellness Advocate an.
In meinem Team IN.NATURA absolvierte ich die Ausbildung zum Aromapraktiker.

Warum bekommt man die Öle nicht frei verkäuflich?

Ätherische Öle sind kraftvoll und deshalb brauchst du für die Anwendung einen Berater. Er sthet dir zu Seite , dass Du sicher und richtig die Öle für dich und deine Familie auszuwählst. doTERRA wählt aus diesem Grund ein Marketing von Menschen für Menschen.
Ich bin unabhänige Produktberaterin von doTERRA geworden, weil es mir Freude macht, erstens die Öle anzuwenden und zweitens DICH, sofern du das möchtest, dabei zu unterstützen diese in Dein Leben zu integrieren.

Ich freue mich von Dir zuhören!

Deine Janine